Canadian Solar schließt drei Solarprojekte ans japanische Netz an

Solarprojekte

Dienstag, 9. Februar 2016 11:50
Canadian Solar - Solarmodul

GUELPH (IT-Times) - Der kanadische Solarmodul-Produzent Canadian Solar Inc. hat drei Solarprojekte ans japanische Netz angeschlossen. Insgesamt beläuft sich die potenzielle Nennleistung dieser Projekte auf 6,2 MW.

Es handelt sich um die Ashikita Solar Power Plant in Kumamoto City (2,3 MW), die Minamishimabara Power Plant East sowie die Minamishimabara Power Plant West in Minamishimabara City, die zusammen nochmals über ein Leistungsvermögen von 3,9 MW verfügen.

In die Projekte wurden insgesamt über 24.000 Solarmodule von Canadian Solar verbaut. Diese sollen einen Preis von umgerechnet 0,34 US-Dollar pro Kilowattstunde kosten. Vor einiger Zeit erst war dem Unternehmen ein Millionenkredit für ein weiteres japanisches Projekt genehmigt worden. (jea/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Canadian Solar, Solartechnik und/oder Solarmodule via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Solarmodule, Canadian Solar, Solartechnik

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...