Cable & Wireless wird verklagt

Freitag, 27. Dezember 2002 16:16

Cable & Wireless Plc (London: CW<cw..iss>; WKN: 866663<CWL1.FSE>): Gegen den englischen Webdienstleister Cable & Wireless wurde in den USA eine Sammelklage angestrengt.
</cw..iss>

Grund der Klage ist die Verheimlichung einer Steuerentschädigungsklausel beim Verkauf der Mobilfunktochter One2One an die Deutsche Telekom. Laut Kaufvertrag verpflichtete sich C&W dazu, 1,5 Mrd. Pfund Steuerentschädigung an die Telekom zu zahlen, sollten die langfristigen Schulden herabgestuft werden. C&W enthüllte erst im Dezember die Existenz dieser Klausel und dass sie in Kraft getreten sei, da die Ratingagentur Moody’s Investor Service die langfristigen Schulden von Baa1 auf Baa2 herabgesetzt hatte.

Meldung gespeichert unter: IT-News

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...