BYD: Welche Rolle die Niederlande in der Europa-Strategie spielen

Elektromobilität: Elektroautos und Batterie-Technologie

Freitag, 13. April 2018 12:54
BYD Zentrale

GUANGZHOU (IT-Times) - Der chinesische Elektrofahrzeug- und Batterie-Hersteller BYD Company Ltd. wird in diesem Jahr bereits 20 Jahre in den Niederlanden präsent sein.

Die Build Your Dreams Company Ltd. - kurz BYD - zählt dabei zu den wichtigsten und einflussreichsten chinesischen Investoren in den Niederlanden und wurde auch vom Premier-Minister des Königreichs der Niederlande, Mark Rutte, ausgezeichnet.

Das Unternehmen BYD Company Ltd. wurde im Jahr 1995 in China gegründet und begann zunächst die Tätigkeit als Lieferant für Batterien. Das Produktportfolio wurde im Laufe der Zeit um Automobile, Mobilfunk-Komponenten, Energiespeicher und Solarzellen ausgebaut.

BYD errichtete im Jahr 1998 mit einer Niederlassung in Rotterdam dann das erste europäische Headquartier und den ersten Hub in Übersee, nicht ganz ohne Grund, denn Rotterdam hat einen der weltweit größten Umschlagshäfen für Güter und Waren.

Meldung gespeichert unter: Elektromobilität, BYD Company, E-Mobility

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...