BYD und Partner ADL liefern weitere Elektrobusse für London aus

Elektromobilität: Elektrobusse

Mittwoch, 22. Januar 2020 10:16

LONDON (IT-Times) - Der britische BYD-Partner und Bushersteller Alexander Dennis Limited (ADL) hat mehrere Elektrobusse in die britische Metropole London ausgeliefert.  

BYD - ADL London

Der neue Elektrobus der beiden Partnerunternehmen, der BYD ADL Enviro200EV, hat bereits seinen Betrieb in London beim Transport for London (TfL) Betreiber Go-Ahead aufgenommen.

Insgesamt elf weitere rein elektrisch betriebene Einzeldecker wurden von BYD und ADL in die britische Metropole geliefert, die nun die Route 100 in der Londoner City versorgen.

Der BYD ADL Enviro200EV ist 9,6 Meter lang. BYD (Europe) und Alexander Dennis Limited, Teil des Busherstellers NFI Group, haben nun insgesamt 109 Elektrobusse an Go-Ahead London ausgeliefert. Im März 2020 soll zudem eine 10,9 Meter lange Version des BYD ADL Enviro200EV eingesetzt werden.

Meldung gespeichert unter: Elektromobilität, Elektrobus, BYD, E-Mobility

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...