BYD und Huawei schließen Kooperation für Autonomes und Vernetztes Fahren

Autonomes Fahren und vernetzte Fahrzeuge

Mittwoch, 3. April 2019 11:57

SHENZEN (IT-Times) -  Der chinesische Elektroauto- und Batterieentwickler BYD wird in Zukunft enger mit Huawei zusammenarbeiten, um Fahrzeuge zu vernetzen und zu automatisieren.

Huawei Firmensitz

Die BYD Co. Ltd. und Huawei Technologiens Co. Ltd. haben eine Kooperation auf dem Gebiet ICV angekündigt. In Zukunft wollen beide Unternehmen im Bereich Autonomes Fahren und Smart Monorail zusammenarbeiten. 

Die strategische Übereinkunft wurde bereits am 25. März 2019 von BYD und Huawei unterzeichnet. Huawei entwickelt neben dem Kerngeschäft Telekommunikationsnetze auch High-end Smartphones.

Gemeinsam will man Innovationen auf den Gebieten Automobil und Bahnverkehr vorantreiben und zudem von der digitalen Transformation der Automobilindustrie profitieren. Auch Anwendungen für Industrie 4.0. und vernetzte Automobile stehen auf der Agenda.

Weltweit kooperieren Automobil-Produzenten mit Technologiekonzernen. So arbeiten z.B. Ford Motor (China) Ltd. und Baidu sowie SAIC Motor und die Alibaba Group Holding oder Volkswagen mit Microsoft und Apple zusammen.

Meldung gespeichert unter: Cloud Computing, Huawei Technologies Co., Long Term Evolution (LTE oder 4G), Mobile, Big Data, Internet of Things (IoT), Künstliche Intelligenz (KI, Artificial Intelligence=AI), Connected Cars, 5G, Autonomes Fahren, BYD Company, Telekommunikation, Software, Internet, E-Mobility

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...