BYD und ADL: Flughafen Glasgow stellt als erster in UK auf reine Elektrobusse um

Elektromobilität: Elektrobusse

Donnerstag, 10. Oktober 2019 10:10

LONDON (IT-Times) - Built Your Dreams (BYD) und das britische Partnerunternehmen Alexander Dennis Limited (ADL) haben gemeinsam einen Auftrag aus Großbritannien für die Lieferung von Elektrobussen bekannt gegeben.

BYD - Glasgow Airport

Die beiden Bus-Hersteller haben an den Glasgow Airport drei Elektrobusse des Modells BYD ADL Enviro200EV ausgeliefert. Partner ADL ist mittlerweile eine Tochtergesellschaft der nordamerikanischen Bus-Produzenten NFI Group Inc.

Ersetzt werden damit auf dem Glasgow Airport drei mit Diesel betrieben Busse. Betreiber der neuen E-Busse ist NCP. Finanziell unterstützt wurde das Vorhaben von Transport Scotland mit 450.000 Britischen Pfund.

ADL lieferte das Chassis und BYD die Antriebs- und Batterietechnologie. Die Elektrobusse haben eine Länge von 10,8 Metern und bieten 23 Sitzplätze. Glasgow ist damit der erste Flughafen in Großbritannien, der voll auf Elektrobusse setzt.

Meldung gespeichert unter: Elektromobilität, Elektrobus, BYD, E-Mobility

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...