BYD, Tesla, BMW, VW & Co: Warum Elektroautos früher kommen als erwartet

Elektroautos auf dem Vormarsch

Montag, 29. August 2016 12:50

NEW YORK (IT-Times) - Die Elektrifizierung der Automobilindustrie hat gerade erst begonnen. Noch tummeln sich nur wenige reine Elektroautos auf den Straßen in Europa und den USA, doch der Trend zeigt nach oben.

BYD Song

Wurden im gesamten Vorjahr weltweit 540.000 Elektroautos an die Kunden ausgeliefert (Quelle: EV-Volumes), verkaufte die Autoindustrie allein im Monat Juni 312.000 Elektroautos und damit 49 % mehr Elektrofahrzeuge als im Vorjahresmonat.

China gilt als Hauptwachstumsmotor der Branche, greifen hier Fahrzeughalter immer öfter zu Plug-in-Hybridautos. Schon im ersten Quartal 2016 hat sich das Absatzvolumen sogenannter „New Energy Vehicles“ wie die Fahrzeuge in China genannt werden, gegenüber dem Vorjahr verdoppelt.

Im zweiten Quartal 2016 hat sich dieses Wachstum nochmals beschleunigt, wobei das Absatzvolumen dieser Fahrzeuge in China um 140 Prozent gegenüber dem Vorjahr lag.

Als Hauptprofiteur von diesem Boom gilt der chinesische Autobauer Build Your Dreams (BYD), der größte Elektroautohersteller in China. BYD erwartet für die ersten neun Monate des Jahres einen Anstieg beim Nettogewinn von 83 bis 91 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Meldung gespeichert unter: Elektroauto, BYD, Hintergrundberichte, E-Mobility

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...