BYD startet Produktion von Schutzmasken und Desinfektionsmittel zum Schutz gegen Viren

COVID-19 Virus

Freitag, 13. März 2020 13:11
BYD Gesichtsmasken_图片

SHENZEN (IT-Times) - Der chinesische Technologiekonzern BYD hat heute bekannt gegeben, eine neue Fabrik für Schutzmasken und Desinfektionsmittel in Betrieb genommen zu haben.

BYD hat ein Werk für die Massenproduktion von Gesichtsmasken errichtet. Pro Tag werden bereits rund fünf Millionen Masken und rund 300.000 Flaschen Desinfektionsmittel gefertigt.

Die Anlage sei bereits jetzt voll ausgelastet und soll Engpässe beseitigen, von denen Krankenhäuser und Behörden in ganz China angesichts des weltweiten COVID-19 Virus-Ausbruchs betroffen sind.

BYD startete bereits am 8. Februar mit den neuen Produktionslinien in einem der BYD-Industrieparks in Shenzhen und der Produktion dieser kritischen Vorräte. Beschäftigt sind mehrere Hundert Menschen.

Meldung gespeichert unter: Smartphone, Unterhaltungselektronik (Consumer Electronics), BYD, Telekommunikation, Hardware

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...