BYD schließt Testphase für Elektrobus mit 60 Fuß Länge in den USA ab

Elektromobilität: Elektrobusse

Donnerstag, 23. Januar 2020 17:00

ALTOONA/BEIJING (IT-Times) - Der chinesische Elektrofahrzeug-Produzent BYD hat eine weitere Testphase für Elektrobus-Modell BYD K11M 60 in den USA absolviert.

BYD K11M 60 Foot

Mit dem in den USA gebauten Elektrobus-Modell BYD K11M 60 durchliefen die Chinesen eine Testphase, genauer gesagt das Federal Transit Administration Model Bus Testing Program, in der US-Stadt Aloona im US-Bundestaat Pennsylvania.

Der K11M von BYD erfüllt demnach alle Anforderungen des Buy America - Programms. Damit können Transportunternehmen in den USA das FTA Funding in Anspruch nehmen, um den Elektrobus von BYD zu bestellen.

Der BYD-Elektrobus wird bereits von der Antelope Valley Transit Authority im kalifornischen Lancaster, Los Angeles International Airport, Los Angeles County Metropolitan Transportation Authority und IndyGo in Indianapolis eingesetzt.

Meldung gespeichert unter: Elektromobilität, Elektrobus, BYD, E-Mobility

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...