BYD punktet mit Order für Elektro-LKWs aus Rio de Janeiro

Elektromobilität: Elektro-LKWs und -Vans

Montag, 30. September 2019 10:07
BYD - Elektro-LKWs - Rio de Janeiro - Brasilien

BEIJING/ RIO DE JANEIRO (IT-Times) - Der chinesische Technologiekonzern BYD hat mit einer Order für Elektro-LKWs aus der Metropole Rio de Janeiro den Fuß im Markt für kommerzielle Elektro-Fahrzeuge in Brasilien.

Die BYD (Built Your Dreams) Company Ltd. liefert Elektro-LKWs für die Abfallwirtschaft nach Rio de Janeiro, Brasilien. Es ist zugleich der größte Auftrag für Elektro-Müllfahrzeuge außerhalb von China für BYD.

Ausgeliefert wurden die Elektro-LKWs über die Tochtergesellschaft BYD Brasil. Insgesamt neun E-LKWs des Modells BYD T8 gingen in der letzten Woche an die städtische Abfallentsorgung von Rio de Janeiro.

Eingesetzt werden die Fahrzeuge zum Einsammeln von Müll in der brasilianischen Metropole. Bis Ende des nächsten Jahres sollen zwei weitere Lieferungen folgen. In den nächsten sechs Monaten sollen sechs Elektro-LKWs für Comlurb (Companhia de Limpeza Urbana) und weitere fünf bis Ende 2020 geliefert werden.

Die Elektro-LKWs von BYD haben eine Kapazität von 15 Kubikmetern. Aufgrund der geräuscharmen Motoren können sie auch gut in der Nacht für Entsorgungsfahrten eingesetzt werden.

Integriert sind zudem Energie regenerierende Bremsen. Die Reichweite des BYD T8 beträgt laut Hersteller bis zu 200 Kilometer ohne Aufladung. Unter normalen Verkehrsbedingungen soll die Betriebszeit damit für acht Stunden reichen.

Meldung gespeichert unter: Elektroauto, Elektromobilität, Warren Buffett, BYD, E-Mobility

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...