BYD öffnet Elektrofahrzeug-Komponenten für den Wettbewerb

Elektromobilität: Elektrofahrzeuge und Batterie-Technologie

Montag, 30. März 2020 14:35

SHENZEN (IT-Times) - Der chinesische Technologiekonzern BYD wird in Zukunft auch Wettbewerber mit verschiedenen Elektrofahrzeug-Komponenten wie Batterien und Antriebsstränge beliefern.

BYD Headquarter

Die chinesische Build Your Dreams (BYD) Company hat angekündigt, Wettbewerbern und anderen Unternehmen zukünftig verschiedene Komponenten für Elektrofahrzeuge anzubieten.

BYD entwickelt und produziert im Werk in der chinesischen Technologie-Metropole Shenzen Elektrofahrzeug-Batterien, Antriebsstränge und Lampen, so Gründer Wang Chuanfu in einer Online-Pressekonferenz am vergangenen Sonntag.

BYD, Chinas größter Hersteller von Elektro-Fahrzeugen, will Komponenten und Fahrzeugteile für Dritte unter der Marke FinDreams vertreiben. Zuletzt erhielt das Unternehmen selbst staatliche Unterstützung.

In China ist unterdessen auch der Markt für Elektrofahrzeuge seit Monaten stark rückläufig. Ein Grund ist der Wegfall von staatlichen Subventionen. Hinzu kommt die allgemein schwache Konjunktur in China. Der Ausbruch des Corona-Virus hat die Lage weiter verschärft.

Meldung gespeichert unter: Elektroauto, Batterie-Speicher, Elektromobilität, Lithium Ionen Akku, Elektrobus, BYD, E-Mobility

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...