BYD: Nobina ordert weitere Elektrobusse für Schweden

Elektromobilität: Elektrobusse

Montag, 6. Mai 2019 12:03

BEIJING (IT-Times) - Das schwedische Unternehmen Nobina hat einen Auftrag für die Lieferung von Elektrobussen des chinesischen Technologiekonzerns BYD aufgestockt.

BYD 18M Pure Electric Bus - Gelenkbus

Nobina, der größte Busflotten-Betreiber in Schweden und der nordischen Region, hat bei BYD weitere 20 Elektrobusse bestellt. Geliefert wird das E-Bus Modell K11 mit einer Länge von 18 Metern.

Die Auslieferung der zusätzlichen 20 Busse erfolgt in zwei Schritten, vier Busse sind für den Barkarby District in Stockholm und 16 Fahrzeuge für die schwedische Stadt  Linköping vorgesehen. Eingesetzt werden sollen die Elektrobusse Ende dieses Jahres.

Nobina hat im Herbst letzten Jahres bei BYD 26 Elektrobusse mit Längen von elf und zwölf Metern, zehn 18-Meter-Busse und fünf Midi-Busse mit 8,7 Meter Länge bestellt, die diesen Sommer ausgeliefert werden sollen.

Insgesamt hat Nobina damit 138 Fahrzeuge bei BYD in Auftrag gegeben, darunter auch 70 Busse für Norwegen und Dänemark. 36 BYD E-Buse sind bereits in den schwedischen Städten Eskilstuna, Ängelholm, Norrtälje und Landskrona unterwegs.

Meldung gespeichert unter: Elektromobilität, Elektrobus, BYD Company, E-Mobility

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...