BYD meldet erstmalig Einbruch bei Elektroauto-Absatz

Elektromobilität: Elektrofahrzeuge und Batterie-Technologie

Dienstag, 6. August 2019 15:43
BYD SUV

BEIJING (IT-Times) - Der chinesische Technologiekonzern BYD Co. Ltd. hat seine Fahrzeug-Auslieferungszahlen für den Monat Juli 2019 veröffentlicht und dabei für eine ordentliche Überraschung gesorgt.

BYD - Auslieferzahlen gesamt

Die BYD Company Ltd. konnte im Monat Juli des Geschäftsjahres 2019 insgesamt noch 30.985 Fahrzeuge absetzen (Vorquartal: 38.735 Units), ein deutliches Minus zum Vorjahr mit 37.315 Einheiten und auch sequentiell ein Einbruch.

BYD - New Energy Vehicle

Im Segment New Energy Vehicle (NEV), das hauptsächlich aus Hybrid- und reinen Elektrofahrzeugen besteht, wurden im Monat Juli 2019 insgesamt noch 16.567 Fahrzeuge (Vormonat: 26.571 Units) ausgeliefert (Vorjahr: 18.793 Units).

Davon entfielen 16.010 Einheiten auf PKWs (Vormonat: 25.849 Units) und 557 Units auf den Bereich kommerzielle Fahrzeuge (Vormonat: 722 Einheiten), der aus Bussen und anderen Nutzfahrzeugen besteht.

Insgesamt 437 Einheiten wurden von der BYD Company Ltd. über das Segment Busse (Vormonat: 375 Units) ausgeliefert, ein deutliches Minus zum Vorjahr mit 578 Einheiten.

BYD wies damit erneut ein zum Vorjahreszeitraum deutlich rückläufiges Geschäft bei Elektrobussen aus. Andere NEV-Fahrzeuge erreichten noch 120 Einheiten (Vormonat: 347 Units, Vorjahr: 0).

Meldung gespeichert unter: Elektroauto, Elektromobilität, Automobile, BYD, E-Mobility

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...