BYD liefert weitere Elektrobusse nach Piemont aus und legt Grundstein für das Wachstum in Italien

Elektromobilität: Elektrobusse

Montag, 18. Dezember 2017 11:20
BYD - Elektrobusse

TURIN (IT-Times) - Der chinesische Elektrofahrzeug- und Batterie-Hersteller BYD Co. hat voll elektrisch-betriebene Busse in die italienische Region Piemont ausgeliefert.   

Die Basis für den Auftrag geht auf das Jahr 2014 zurück, als die Region Piemont in Italien zusammen mit dem Umweltministerium beschloss, durch den Einsatz von Elektrobussen die Luft zu verbessern.

Im September des Jahres 2017 wurden die ersten Elektrobusse von BYD für diesen Auftrag ausgeliefert, die Ausschreibung für diesen Auftrag erfolgte bereits im Jahr 2016.

Die neuen Busse könne ohne Nachzuladen den gesamten Tag in Betrieb genommen werden. 20 Elektrobusse davon sind für GTT für die Stadt Turin bestimmt. Drei zwölf Meter lange Busse sind für den Stadtbezirk Novara, in der Nähe von Turin gedacht.

Meldung gespeichert unter: Elektrobus, BYD Company, E-Mobility

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...