BYD liefert ersten Elektrobus nach Indianapolis

Elektromobilität: Elektrobusse

Freitag, 14. September 2018 10:59
BYD K11

INDIANAPOLIS/INDIANA (IT-Times) - Der chinesische Technologiekonzern BYD Co. Ltd. liefert den ersten Grooß-Elektrobus der Serie K11 in die US-Metropole Indianapolis aus.

Build Your Dreams (BYD) hat den ersten Elektrobus nach Indianapolis ausgeliefert. Auftraggeber ist IndyGo, das größte öffentliche Transportunternehmen in Indiana. BYD stellt hierzu den Elektrobus der Modellreihe K11 zur Verfügung.

Der Bus hat eine Länge von 60 Fuß und ist der erste von insgesamt 13 Elektrobussen, die IndyGo für die eigene Red Line bestellt hat. Bedienen sollen die E-Busse Indianapolis und Marion County.

“IndyGo hat sich verpflichtet, in den nächsten 15 Jahren die gesamte Busflotte zu elektrifizieren”, sagt Justin Stuehrenberg, Vice President Planning and Capital Projects.

Der K11 soll auf IndyGo’s Red Line die Region Broad Ripple im Norden der Stadt mit der University of Indianapolis im Süden verbinden. Für den Elektrobus werden Eisen-Phosphat-Batterien verwendet.

Bis zum Jahr 2032 will lndyGo nur noch Elektrobusse auf den Routen einsetzen und Dieselfahrzeuge vollständig ersetzt haben, so der offizielle Plan des US-Transportunternehmens.

Meldung gespeichert unter: Elektromobilität, Elektrobus, BYD Company, E-Mobility

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...