BYD liefert Elektrobusse in die süditalienische Stadt Messina

Elektromobilität: Elektrobusse

Montag, 3. Juni 2019 11:02

MESSINA (IT-Times) - Der chinesische Technologiekonzern und Elektrofahrzeug-Hersteller BYD hat weitere Elektrobusse nach Europa in die italienische Stadt Messina ausgeliefert.

BYD - Midi Bus Italien

BYD liefert in dieser Woche 16 reine Elektrobusse in die süditalienische Stadt Messina aus. Die E-Busse des Modells Midi haben eine Länge von 8,7 Metern und können sich daher auch auf engen Straßen bewegen.

Transportieret werden können damit bis zu 53 Personen. Auftraggeber ist die öffentliche Bus-Betreibergesellschaft Azienda Trasporti Di Messina (ATM) in Messina auf Sizilien. Mitfinanziert wurde das Projekt von der Stadt Messina.

Nach Italien lieferte BYD bereits 28 Elektrobusse für die Stadt Turin. Die Chinesen zählen Orders für die italienischen Städte und Regionen Mailand, Novara, Padua und Piedmont.

(von links nach rechts: ATM’s President Giuseppe Campagna, BYD Europe Sales Manager Patrick Zhou und AMT’s Director Ad Iterim Natale Trischitta.

Meldung gespeichert unter: Erneuerbare Energien, Elektromobilität, Elektrobus, BYD, E-Mobility

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.