BYD liefert 64 Elektrobusse nach Kolumbien

Elektromobilität: Elektrobusse

Donnerstag, 17. Januar 2019 08:28
BYD Bus Santiago

BEIJING (IT-Times) - Der chinesische Technologiekonzern BYD Co. Ltd. hat einen Auftrag für die Lieferung von zahlreichen Elektrobussen aus Südamerika gewinnen können. 

BYD hat eine Order für insgesamt 64 Elektrobusse erhalten, die in die kolumbianische Stadt Medellin ausgeliefert werden sollen. Es ist zugleich die aktuell größte Flotte von Elektrobussen in Kolumbien und die zweitgrößte in ganz Südamerika.

Im Vorfeld lieferte die BYD Co. Ltd. bereits 100 Elektrobusse in die chilenische Stadt Santiago de Chile. Auftraggeber der jetzigen Elektrobusse ist Metroplús, der lokale Betreiber des BRT Transportsystems.

Die Chinesen liefern hierzu E-Busse der Baureihe K9G mit einer Gesamtlänge von 12,5 Metern. Die Auslieferung ist für das Ende des ersten Halbjahres 2019 vorgesehen. Die Inbetriebnahme der Elektrobusse ist für August geplant.

Metroplús hatte bereits im Jahr 2017 einen E-Bus der Serie K11 mit einer Länge von 18 Metern bei BYD bestellt, der als Pilotprogramm für umfangreiche Tests dienen sollte.

Meldung gespeichert unter: Elektromobilität, Elektrobus, BYD, E-Mobility

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...