BYD lässt elektrische Busse im Milliardenwert produzieren

Elektro-Fahrzeuge

Mittwoch, 21. Oktober 2015 11:10

Darüber hinaus befinden sich die Unternehmen momentan in Diskussionen, auch Doppeldecker-Busse in den Vertrag einzubeziehen. Dadurch könnte der Wert des Vertrages auf knapp 2 Mrd. Pfund ansteigen.

Zuletzt hatte BYD bereits vom chinesischen Staat gute Neuigkeiten verzeichnen können, denn Elektrofahrzeuge sollen weiter subventioniert werden. Zudem gab das Unternehmen bekannt, die Position in Europa weiter stärken zu wollen. (jea/ami)

Folgen Sie uns zum Thema BYD, E-Mobility und/oder Elektroauto via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Elektroauto, BYD, E-Mobility

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...