BYD gründet erstes Joint Venture für Elektrobus-Leasing in den USA

Elektromobilität: Elektrobusse

Dienstag, 10. Juli 2018 19:26

BEIJING (IT-Times) - Der chinesische Technologiekonzern BYD Co. Ltd. hat ein Joint Venture mit der kalifornischen Investmentgesellschaft Generate Capital gegründet.

BYD - Elektrobus 13m

Die BYD Company und Generate Capital bieten über das gemeinsame Joint Venture das Leasing von Elektrobussen an. Die Übereinkunft zielt dabei auf den Massen-Transportmarkt.

Generate Capital, ein Investor aus dem kalifornischen San Francisco, will in Zukunft die in der Anschaffung aktuell noch sehr teuren Elektrobusse an Städte, Schulen und Unternehmen in den USA vermieten.   

Im Rahmen der Vereinbarung wird Generate Capital rund 200 Mio. US-Dollar investieren, um Elektrobusse zu kaufen und zu leasen. Im Gegenzug wird BYD die Elektrobusse liefern und an Kunden vertreiben, berichtet die US-Nachrichtenagentur Bloomberg.

Es ist der erste Vertrag seiner Art für die von Warren Buffett unterstützte BYD Co. Beide Unternehmen hoffen, dass mit Hilfe von Leasing mehr Elektrobusse verkauft werden können, da die Anfangskosten dann nicht mehr so hoch sind.

Meldung gespeichert unter: Elektromobilität, Elektrobus, Joint Venture, Warren Buffett, BYD Company, International, E-Mobility

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...