BYD: Erste Elektrobusse nehmen in der Hauptstadt von Chile den Betrieb auf

Elektromobilität: Elektrobusse

Mittwoch, 22. November 2017 10:38
BYD Electric Blue Bus

SANTIAGO DE CHILE (IT-Times) - Der chinesische Elektrofahrzeug-Hersteller BYD Co. hat die ersten reinen Elektrobusse in Santiago de Chile auf die Straßen gebracht.  

Gestern nahmen die ersten beiden Elektrobusse der BYD Company Lrd. in der chilenischen Stadt Santiago offiziell ihren Betrieb auf. Chile ist damit eines der ersten Länder in Südamerika, die auf Elektromobilität setzen.

Elektromobilität

ist nicht die Zukunft, es ist die Gegenwart, in der wir im Transportsystem der Stadt leben“, sagt die Staatssekretärin Paola Tapia. Den ersten reinen Elektrobus hatte BYD bereits im Mai 2016 in die Metropole gebracht.

“Im Jahr 2018 werden wir weitere 90 dieser Elektrobusse in Betrieb haben und damit zu den Pionieren im Bereich Elektromobilität in Lateinamerika gehören“, fügt Tapia hinzu.

BYD hatte im September 2017 über eine Tochtergesellschaft die Zertifizierung und Zulassung für ein neues Elektrobus-Modell mit der Bezeichnung BYD K9FE für Chile abgeschlossen.

Elektrobusse sollen dazu beitragen, den Lärm und die Luftverschmutzung in Metropolen zu reduzieren. „Bei Verkehrsstaus gelangen viermal mehr Emissionen in die Luft als bei normaler Verkehrslage“, sagt der Umweltminister Jorge Canals.

Die Busse werden in Kooperation mit dem Energieversorger Enel auf der Route 516 und damit in acht Hauptverkehrsadern von Santiago eingesetzt und von Metbus betrieben.

Meldung gespeichert unter: Elektromobilität, BYD Company, E-Mobility

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...