BYD erhält bislang größte Order in den USA für Elektrobusse aus Los Angeles

Elektromobilität: Elektrobusse

Montag, 24. Februar 2020 14:51
BYD - Elektrobus Los Angeles USA

BEIJING/LOS ANGELES (IT-Times) - Kommerzielle Fahrzeuge wie Elektro-LKWs und Elektrobusse sind neben Elektroautos ein wichtiger Geschäftsbereich von BYD. Nun melden die Chinesen eine weitere Groß-Order für E-Busse aus Los Angeles.

BYD (Build Your Dreams) hat heute bekannt gegeben, einen Großauftrag vom Los Angeles Department of Transportation (LADOT) für die Lieferung von zahlreichen Elektrobussen an Land gezogen zu haben.

Es ist für BYD zugleich der bislang größte Auftrag für Elektrobusse aus den USA. Insgesamt 134 E-Busse sollen von den Chinesen bereitgestellt werden. Die E-Busse haben eine Länge von 30 Fuß.

Mit der Eröffnung der Olympischen Spiele in 2028 will der kalifornische Busbetreiber LADOT emissionsfrei sein. Die Hauptniederlassung von BYD in den USA befindet sich in der kalifornischen Mega-Metropole Los Angeles.

Meldung gespeichert unter: Elektromobilität, Elektrobus, BYD, E-Mobility

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...