BYD baut Elektroauto-Produktprogramm mit e-Serie aus

Elektromobilität: Elektroautos

Dienstag, 2. April 2019 09:40
BYD e1

SHENZEN (IT-Times) -  Der chinesische Elektroauto- und Batterieentwickler BYD plant den Ausbau des eigenen Produktprogramms und präsentiert mit „e“ eine neue Modellreihe.

BYD will in Zukunft weitere Elektroautos auf den Markt bringen und hat dafür am 21. März 2019 eine neue Serie mit der Bezeichnung “e” offiziell vorgestellt. Die „e“ Serie soll neben der “Dynasty” Modellreihe angeboten werden.

Mit der “e”-Serie kommen zunächst drei Limousinen und zwei SUV-Modelle neu auf den Markt, die noch im Jahr 2019 vom Band rollen sollen. Seit gestern kann das erste Modell der neuen Baureihe - der BYD e1 - bestellt werden

Verbaut im Kleinwagen BYD e1 mit einer Länge von knapp 3,47 Meter, einer Höhe von 1,5 Meter und einer Breite von knapp 1,62 Meter, ist ein Lithium Manganat Batterie-Pack.

Der Elektromotor produziert 61 PS (45kW). Die neue “e”-Serie von BYD basiert auf der “e-Platform” von BEV.

Meldung gespeichert unter: Elektroauto, BYD, E-Mobility

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...