Build Your Dreams (BYD): geplanter Aktienverkauf stockt

Aktienverkauf in Milliardenhöhe

Mittwoch, 11. November 2015 09:37
BYD

SHENZHEN (IT-Times) - Der chinesische Hersteller von elektrischen Fahrzeugen und Batteriesystemen Build Your Dreams (BYD) kämpft mit Verzögerungen beim geplanten Aktienverkauf, nach dem die chinesische Wertpapieraufsicht die Prüfung des Vorhabens zunächst ausgesetzt hat.

Im Juni hatte BYD noch angekündigt, bis zu 15 Mrd. Yuan durch Aktienverkäufe einnehmen zu wollen, um damit die Batterie-Produktion auszubauen sowie weitere Mittel in Forschung und Entwicklung zu investieren. BYD erhoffte sich durch den Aktienverkauf frische Mittel von umgerechnet 2,4 Mrd. US-Dollar.

Meldung gespeichert unter: Elektroauto, BYD Company, E-Mobility

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...