BSW-Solar - KWKG-Novelle: Verpasste Chance für Energiewende und Klimaschutz

Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz

Donnerstag, 3. Dezember 2015 12:20
BSW-Solar

Pressemitteilung des Bundesverbandes Solarwirtschaft e.V. vom 3.12.2015 zur Verabschiedung der Novelle des Kraft-Wärme-Kopplungsgesetzes, die in den heutigen Abendstunden erwartet wird

Ganzjährige Förderung fossiler Kraft-Wärme-Kopplung erschwert Energiewende im Fernwärmesektor 

Berlin, den 3. Dezember 2015 – Der Bundesverband Solarwirtschaft e.V. (BSW-Solar) übt Kritik an der Novelle des Kraft-Wärme-Kopplungsgesetzes, die heute im Deutschen Bundestag verabschiedet werden soll. Dazu erklärt BSW-Solar-Hauptgeschäftsführer Carsten Körnig:

„Subventionen fossiler Energie dürfen die Energiewende nicht länger blockieren! Das ist eine verpasste Chance für den Klimaschutz! Zwar ist es richtig, Kraft-Wärme-Kopplung für einige Jahre weiter zu fördern. Der Ausbau Erneuerbarer Energien darf dadurch aber nicht verzögert werden. Der Gesetzgeber versäumt es, die Förderung neuer fossil befeuerter KWK-Anlagen für die Fernwärmeversorgung auf die Heizperiode zu beschränken.“ In den Sommermonaten müsse vielmehr Solarenergie endlich deutlich stärker auch im Fernwärmebereich genutzt werden, wie dies zum Beispiel im Nachbarland Dänemark bereits geschieht und von zahlreichen Wissenschaftlern gefordert wird.

Meldung gespeichert unter: Kraft-Wärme-Kopplung (KWK), BSW-Solar, Solartechnik, Verbände

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...