Browser-Entwickler Opera hat Börsengang in den USA vollzogen

Börsengang (IPO)

Mittwoch, 1. August 2018 19:39

OSLO (IT-Times) - Das norwegische Softwareunternehmen Opera Ltd. hat seinen Börsengang in der vergangenen Woche erfolgreich in den USA an der NASDAQ abgeschlossen.

Opera Logo

Die Aktien des Browser-Entwicklers Opera Ltd. werden seit dem 27. Juli 2018 an der US-amerikanischen Computerbörse NASDAQ gehandelt. Das Unternehmen hat hierzu eigene Aktien zu einem Emissionspreis von zwölf US-Dollar ausgegeben.

Zuvor wurde eine Emissionsspanne für das Initial Public Offering (IPO) von zehn bis zwölf US-Dollar festgelegt. Der erste Kurs je Aktie lag bei 14,34 US-Dollar und damit 19,5 Prozent höher.

Mit dem IPO hat Opera insgesamt 115 Mio. US-Dollar für das weitere Wachstum eingesammelt. Das Ticker-Symbol an der NASDAQ lautet OPRA, die ISIN ist US68373M1071.

Das Produktportfolio von Opera Ltd. umfasst einen Desktop Browser, verschiedene mobile Browser sowie eine separate Opera News App. Rund 182 Millionen Personen nutzen weltweit mindestens eines der Produkte des Unternehmens im Monat.

Das Unternehmen steht allerdings auch im Wettbewerb zu deutlich größeren Anbietern, darunter Alphabet (Google Chrome), Apple Inc. (Safari), Firefox (Mozilla) und Microsoft (Edge). 

Meldung gespeichert unter: eBay, Firefox, Safari, Yandex, Browser, Chrome, Booking, Börsengang (Initial Public Offering = IPO), Google Search, Microsoft Edge, Opera, Software

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...