Broadcom: Halbleiter-Merger mit Avago Technologies trägt erste Früchte: Dividende verdoppelt

Halbleiter

Freitag, 9. Dezember 2016 16:09

SAN JOSE / SINGAPUR (IT-Times) - Das in Singapur ansässige Halbleiterunternehmen Broadcom Ltd. (zuvor: Avago Technologies Limited) hat Zahlen für das vierte Quartal und Gesamtjahr 2016 veröffentlicht.

Broadcom Ltd. - 2016.jpg

Broadcom konnte im vierten Quartal 2016 den Nettoumsatz (US-GAAP) um 125 Prozent auf 4,14 Mrd. US-Dollar steigern. Das operative Ergebnis lag bei 381 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 514 Mio. US-Dollar).

Übrig blieb im vierten Quartal 2016 allerdings nur ein Nettoergebnis von minus 668 Mio. US-Dollar (Vorjahr: plus 429 Mio. US-Dollar). Das (verwässerte) Ergebnis je Aktie von Broadcom lag im vierten Quartal 2016 damit bei minus 1,59 US-Dollar (Vorjahr: plus 1,49 US-Dollar).

Auf Non-GAAP-Basis (fortgeführtes Geschäft) erzielte das Unternehmen einen Gewinn von 3,47 US-Dollar. Im Vorjahr wurden bei Broadcom 2,51 US-Dollar je Aktie erwirtschaftet.

Auf Jahressicht erhöhte sich der Umsatz (US-GAAP) bei Broadcom um 9,2 Prozent auf 13,29 Mrd. US-Dollar. Das Nettoergebnis lag bei minus 1,86 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: plus 1,36 Mrd. US-Dollar).

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen, Broadcom, Halbleiter

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...