Broadcom: Chiphersteller verdoppelt Gewinn - Nachfrage nach Datenzentren hoch

Halbleiter: Chip-Hersteller

Freitag, 7. September 2018 11:38

„Eine hohe Nachfrage im Bereich Data Center sorgt für starkes Wachstum in mehr als 50 Prozent unseres konsolidierten Umsatzes“, sagt Hock Tan, President und CEO von Broadcom Limited.

Am 11. Juli 2018 gab Broadcom die Akquisition von CA Technologies Inc., einen Anbieter von Information Technology (IT) Management Software, für rund 18,9 Mrd. US-Dollar bekannt. Die Transaktion soll im vierten Quartal 2018 abgeschlossen werden.

Broadcom - Ausblick

Broadcom Limited erwartet nunmehr für das vierte Quartal 2017/2018 einen Nettoumsatz (US-GAAP) in Höhe von 5,397 Mrd. US-Dollar plus oder minus 75 Mio. US-Dollar.

Die Bruttomarge soll bei 52,3 Prozent plus oder minus einem Prozent liegen. Als Capex werden im vierten Quartal bei Broadcom Inc. rund 110 Mio. US-Dollar veranschlagt. (lim/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Broadcom, Halbleiter und/oder Quartalszahlen via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen, Chips, Datenzentren (Data Center), Ausblick (Prognose), Broadcom, Halbleiter

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...