BREKO-Pressestatement zu den neuen KfW-Förderprogrammen für den Glasfaserausbau

Breitband- und Glasfaserausbau in Deutschland

Freitag, 27. März 2020 17:54

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) und die KfW haben heute (27. März 2020) erklärt, dass sie ab 1. April 2020 mit dem "Investitionskredit Digitale Infrastruktur“ und dem "KfW-Konsortialkredit Digitale Infrastruktur" den langfristigen und flächendeckenden Ausbau von Glasfasernetzen in Deutschland mit zwei Programmen für private und kommunale Unternehmen unterstützen werden. Die Programme sollen den eigenwirtschaftlichen Glasfaserausbau stärken.

BREKO

Dazu erklärt BREKO-Geschäftsführer Dr. Stephan Albers:

Der BREKO begrüßt die vom Bundesverkehrsministerium und der KfW heute veröffentlichten KfW-Förderprogramme zur Beschleunigung des Glasfaserausbaus in Deutschland gerade vor dem Hintergrund der aktuell schwierigen Situation der Corona-Krise, die - nicht zuletzt auch wegen des im „Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie“ vorgesehenen „Zahlungsmoratoriums“ für TK-Dienstleistungen - Auswirkungen auf den Glasfaserausbau in Deutschland haben wird.

Meldung gespeichert unter: Breitband, Festnetz, Glasfaser, Bundesregierung, BREKO, Telekommunikation, Internet, Verbände

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...