BREKO-Pressemitteilung: Zur Beschleunigung des Glasfaserausbaus: BREKO Tiefbaubörse startet als Online-Plattform

Breitband- und Glasfaserausbau in Deutschland

Freitag, 13. September 2019 12:20

„Die hohe Nachfrage nicht nur von Seiten der Netzbetreiber, sondern auch aus dem Kreise vieler Tiefbauunternehmen hat uns deutlich gemacht, dass wir mit der BREKO Tiefbaubörse genau den richtigen Weg beschreiten, um den Glasfaserausbau in Deutschland weiter zu forcieren“, sagt BREKO-Geschäftsführer Dr. Stephan Albers. „Wenn es uns gelingt, die bundesweit verfügbaren Kapazitäten beim Kabelleitungstiefbau überall optimal auszulasten, schaffen wir eine klare Win-Win-Situation für alle Beteiligten – denn unser Ziel bleibt ganz klar: Glasfaser bis in alle Gebäude!“

Die Nutzung der BREKO Tiefbaubörse ist im ersten halben Jahr nach Anmeldung kostenfrei. Danach fallen lediglich zweistellige monatliche Beträge zur Kostendeckung der Online-Plattform an. Für erfolgreiche Vertragsabschlüsse werden hingegen keine weiteren Gebühren fällig.

BREKO-Verbandsmitglieder sowie Mitglieder der BREKO Einkaufsgemeinschaft profitieren noch einmal von deutlichen Rabatten auf die monatliche Nutzungspauschale.

Die BREKO Tiefbaubörse wird von der verbandseigenen BREKO Servicegesellschaft betrieben. Diese versteht sich als Dienstleister zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der im BREKO organisieren Netzbetreiber und zeichnet unter anderem auch für Deutschlands größte Glasfasermesse – die FIBERDAYS – verantwortlich.

Folgen Sie uns zum Thema BREKO, Marktdaten und Prognosen und/oder Breitband via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Breitband, Festnetz, Mobilfunknetzbetreiber (Mobile Carrier), Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier), Glasfaser, BREKO, Marktdaten und Prognosen, Telekommunikation, Internet, Verbände

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...