Break Even Point - Wann ist Ihre Company profitabel und wann wird es kritisch? Die Gewinnschwelle verrät es Ihnen

Verfahren der Wirtschaftlichkeitsrechnung

Der Breakeven ist ein Frühindikator für kritische Situationen und Gefahren und dient dem Unternehmen als Instrument zur Planung, Steuerung und Kontrolle

Eigenkapitalrentabiltät - Rendite - Büro - Mitarbeiter - Notebook - Laptop

Begriff und Bedeutung

Der Break Even Point (BEP) oder Break-Even-Punkt bzw. Breakeven ist der Punkt, der die Gewinn- und Verlustzone voneinander trennt. Er beschreibt den Absatz bzw. Umsatz, bei dem sämtliche Kosten gedeckt sind (Vollkostendeckung).

Mit anderen Worten: Wie hoch muss die Absatzmenge bzw. der Umsatz sein, damit alle Kosten (variable und fixe) gedeckt sind? Der Breakeven beschreibt also geografisch gesehen den Schnittpunkt zwischen Gesamtkosten und Umsatz bzw. Kosten- und Umsatzfunktion.

Ein Unternehmen oder ein Profit-Center bzw. ein Produkt erzielt an diesem Punkt mit einer Einheit mehr Umsatz erstmalig einen Gewinn. Es handelt sich also um die Gewinnschwelle.

Die Break-Even-Analyse ist ein Verfahren der Wirtschaftlichkeitsrechnung und Entscheidungsunterstützungs-Instrument für das Management und dient der Unternehmensplanung und -steuerung sowie dem Controlling.

Berechnung des Break Even Point

Formel

Umsatz: Menge x Preis

Gesamtkosten: variable und fixe Kosten

BEP: Umsatz (Erlös) = Gesamtkosten

Meldung gespeichert unter: Tipps & Trends

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...