BMW: Studenten-Team knackt Beschleunigungsrekord bei Elektroautos

Elektroautos

Dienstag, 28. Juni 2016 09:47

Der Wagen wurde von den Studenten der ETH Zürich und der Hochschule Luzern gemeinsam entwickelt. Der Weltrekord lag zuvor bei 1,779 Sekunden von null auf hundert km/h. Der neue Rekord wurde auf einem Militärflugplatz bei Zürich innerhalb von weniger als 30 Metern aufgestellt.

Schon zuvor rückte das Thema Elektroautos bei dem deutschen Automobilhersteller Bayerische Motoren Werke (BMW) AG stärker in den Fokus. (set/ami)

Folgen Sie uns zum Thema Bayerische Motoren Werke (BMW), E-Mobility und/oder Elektroauto via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Elektroauto, Bayerische Motoren Werke (BMW), E-Mobility

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...