BMW mit neuen Elektromobilitätszielen

Automobilhersteller Europa

Donnerstag, 27. Juni 2019 09:33

MÜNCHEN (IT-TIMES) - Der bayerische Automobilhersteller BMW will das Thema E-Mobilität schneller angehen als zunächst geplant. Dazu wurden nun neue Ziele ausgegeben.

BMW Vision M Next - Fahrzeuge

2023 will BMW insgesamt 25 elektrifizierte Modelle auf dem Markt haben, zwei Jahre früher, als bislang geplant. Davon sollen reine Elektro-Fahrzeuge mehr als die Hälfte der 25 Modelle ausmachen.

Der Absatz elektrifizierter Fahrzeuge soll bis zum Jahr 2025 jährlich um mehr als 30 Prozent zulegen. BMW stell in diesem Zuge mit dem BMW Vision M Next und BMW Motorrad Vision DC Roadster zudem das neue Fahrzeug- und Motorrad-Konzept vor.

„Bis 2021 werden wir den Absatz elektrifizierter Fahrzeuge gegenüber 2019 bereits verdoppeln […] Wir haben uns zum Ziel gesetzt, ab dem Jahr 2020 für unsere Standorte weltweit ausschließlich Strom aus erneuerbaren Energiequellen einzukaufen […] Wir bekennen uns klar zum emissionsfreien Fahren“, sagt Harald Krüger, Vorsitzender des Vorstands der BMW AG.

Meldung gespeichert unter: Elektroauto, Elektromobilität, BMW i3, BMW iNext, Automobile, Bayerische Motoren Werke (BMW), E-Mobility

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...