BlackBerry vom Pentagon zugelassen – Apple noch nicht

Smartphones

Freitag, 3. Mai 2013 10:10

Im abgelaufenen Februarquartal hatte BlackBerry Ltd. (Nasdaq: BBRY, WKN: 909607) einen Umsatzeinbruch von 36 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal hinnehmen müssen. Auf 2,7 Mrd. US-Dollar beliefen sich die Erlöse. Allerdings hatte der Smartphone-Hersteller wieder einen Nettoüberschuss von 98 Mio. US-Dollar erzielt, nachdem ein Jahr zuvor noch ein Verlust von 125 Mio. Dollar angefallen war. (haz)

Folgen Sie uns zum Thema BlackBerry und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: BlackBerry, Telekommunikation

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...