Blackberry: US-Berufungsgericht weist Klage wegen Betrugs zurück

Prognose

Donnerstag, 25. August 2016 18:47
BlackBerry Z10.gif

NEW YORK (IT-Times) - Zwei Kläger werfen Blackberry Betrug beim Smartphone-Ausblick zu. Die Klage ging ans Berufungsgericht und wurde von diesem nun jedoch zurückverwiesen.

Inhalt der Klage gegen Blackberry ist der Betrug beim Aktienkurs. Diesen habe das Unternehmen künstlich aufgeblasen, indem man absichtlich einen übertriebenen Ausblick für die BlackBerry Z10 Smartphone-Serie gab.

Der zweite Circuit Court of Appeals in New York konstatierte nun, dass dem Prozess eines begründete Klage fehle und verwies ihn an einen unteres Gericht. Dieses soll nun entscheiden, ob die Kläger ihre Beschwerde im Kontext neuer Beweise ändern dürfen.

Meldung gespeichert unter: Smartphone, BlackBerry, Telekommunikation

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...