BlackBerry und Microsoft schließen Partnerschaft - mobile Belegschaft als Zielgruppe

Microsoft integriert BlackBerry Secure in seine Azure Cloud Plattform

Dienstag, 20. März 2018 15:33

ONTARIO (IT-Times) - Die BlackBerry Secure Plattform wird künftig auf der Microsoft Azure Cloud verfügbar sein, darüber hinaus schlossen BlackBerry und Microsoft eine Partnerschaft.

Microsoft Office 365 Product

Im Rahmen der Partnerschaft wollen beide Firmen Softwarelösungen an Unternehmenskunden vermarkten. Dabei soll BlackBerrys Expertise im Bereich Mobile Computing und beim Thema Sicherheit zur Anwendung kommen, während Microsoft seine Kompetenzen in Sachen Cloud Computing mit einbringt.

Als eines der ersten Ergebnisse der Partnerschaft steht die Lösung BlackBerry Enterprise BRIDGE zur Verfügung. Diese Technik ermöglicht eine sichere Verknüpfung mit Microsoft Mobile Apps innerhalb von BlackBerry Dynamics. Dies ist insbesondere für Firmenkunden wie Banken, Gesundheitsdienstleister und Anwaltskanzleien wichtig, die sensitive Informationen von unterwegs aus verwalten wollen.

Durch das Öffnen von Mobile Apps über BlackBerry Dynamics, können Firmenkunden sicher Microsoft Office 365 Dateien (Excel, PowerPoint, Word) auf iOS- und Android-Geräten verwalten und bearbeiten, ohne fürchten zu müssen, dass unbefugte Dritte Daten abgreifen. Damit erfüllt die Lösung höchste Anforderungen an Datensicherheit, Privatsphäre und Regulierungsstandards, heißt es aus den beiden Unternehmen.

Meldung gespeichert unter: Microsoft, BlackBerry, Software

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...