BlackBerry hält trotz Weggang von zwei Schlüsselpersonen an neuer Unternehmensstrategie fest

Mobilfunk-Lizenzen

Dienstag, 17. Oktober 2017 10:52

TORONTO (IT-Times) - Das kanadische Unternehmen BlackBerry Ltd. musste den Weggang von zwei wichtigen Personen verkraften. Trotz der neuen Umstände will der Elektronikhersteller an seinen ambitionierten Plänen festhalten.

BlackBerry Classic white

Diese Erträge sollen aus dem Patentportfolio generiert werden, so BlackBerrys neue Strategie. Dieser Plan soll bestehen bleiben, obwohl das Unternehmen eine personelle Veränderung hinnehmen muss.

Zwei Personen, die mit der Materie vertraut sind, entschlossen sich, das Team zu verlassen. Der Kurs soll dennoch beibehalten werden, so CEO John Chen in einem Interview mit CNBC.

Meldung gespeichert unter: Smartphone, BlackBerry, Telekommunikation, Software

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...