Bitkom zur Rede des Bundespräsidenten auf dem Kirchentag

Digitalisierung in Deutschland

Donnerstag, 20. Juni 2019 15:32
BITKOM

Berg: „Digitale Technologien bieten überzeugende Antworten auf gesellschaftliche und wirtschaftliche Herausforderungen unserer Zeit“

Berlin, 20. Juni 2019 

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat in einer Rede auf dem Kirchentag 2019 in Dortmund vor einer digitalen Spaltung gewarnt. Dazu erklärt Bitkom-Präsident Achim Berg:

„Wir unterstützen den Bundespräsidenten bei seiner Initiative, eine breite gesellschaftliche Debatte über die Digitalisierung anzuregen. Digitale Technologien bieten uns die einmalige Gelegenheit, unser Leben und Arbeiten interessanter, angenehmer und nachhaltiger zu gestalten. In der Debatte gilt es, diese Chancen noch viel stärker in den Vordergrund zu rücken.

In Deutschland und Europa müssen wir den Anspruch haben, eine souveräne digitale Gesellschaft und eine leistungsfähige digitale Wirtschaft zu entwickeln. Das gilt besonders für die Erforschung und den Einsatz von Künstlicher Intelligenz, der Schlüsseltechnologie schlechthin des Digitalzeitalters.

Meldung gespeichert unter: Künstliche Intelligenz (KI, Artificial Intelligence=AI), Digitalisierung, Klimawandel, BITKOM, Telekommunikation, Internet, Verbände

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...