Bitkom zum deutsch-französischem Kompromiss über geplante Upload-Filter

EU-Urheberrechtsrichtlinie

Mittwoch, 6. Februar 2019 17:35
BITKOM

Berlin, 5. Februar 2019 
In den Verhandlungen über eine neue EU-Urheberrechtsrichtlinie haben sich Deutschland und Frankreich auf einen Kompromiss über geplante Upload-Filter geeinigt, der am kommenden Freitag dem Ministerrat vorgelegt werden soll. 

Dazu erklärt Bitkom-Hauptgeschäftsführer Dr. Bernhard Rohleder:

„Für die geplanten Uploadfilter bekommt die EU von allen Seiten Gegenwind. Neben der Digitalwirtschaft, Verbraucherschützern und Netzpolitikern stellen sich auch Medienunternehmen und Produktionsfirmen gegen den Artikel 13 der Urheberrechtsreform. Die Botschaft könnte kaum klarer sein: Wer für Uploadfilter stimmt, schadet allen.

Meldung gespeichert unter: Europäische Union (EU), Leistungsschutzrecht, Urheberrecht, E-Commerce, Online-Nachrichtenportale (Online-News), BITKOM, Marktdaten und Prognosen, Internet, Medien, Verbände

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...