Bezahlen via Handyrechnung: Apple rollt Carrier Billing für iTunes aus - zumindest für Telefonica-Kunden

Carrier Billing: digitale Güter via Handyrechnung abrechnen

Dienstag, 27. Oktober 2015 15:30
Apple iTunes 12

CUPERTINO (IT-Times) - Künftig können Apple- bzw. iTunes-Kunden nicht nur ihre Kreditkarte (Visa, Mastercard, American Express usw.) nutzen, um digitale Güter zu bezahlen, sondern auch ihre Handyrechnung. Dies geschieht via iTunes über die Telefonnummer.

Möglich ist dies durch eine Kooperation von Apple mit der spanischen Telefonica bzw. O2 in Deutschland, wie der Branchendienst Caschys Blog berichtet. Dies wird dadurch möglich, dass iTunes-Nutzer ihr Account mit ihrer jeweiligen Telefonnummer verknüpfen. Dann werden bei der nächsten Abrechnung alle digitalen Einkäufe über Apple Music, iTunes, App Store und iBooks Store direkt über die Handyrechnung mit abgerechnet.

Meldung gespeichert unter: iTunes, Apple, Telekommunikation, Software

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...