Bei Microchip Technology schwächelt das Quartal

Dienstag, 19. Juni 2007 20:21

Laut Steve Sanghi, CEO von Microchip Technology, hätten sich einige Regionen schwächer entwickelt als zuvor angenommen. Besonders Europa sei hinter den Erwartungen zurück geblieben. Besonders das Geschäft mit Memory-Produkten zeige Schwächen auf, auch unabhängig des momentanen Preisrückgangs auf den Märkten. In den USA sei hingegen die Unit Consumer das Sorgenkind des Unternehmens, so Sanghi weiter.

Microchip Technology entwickelt und produziert elektronische Komponenten für die Halbleiterindustrie. Die Produkte der Gesellschaft basieren auf der Analog-Technologie. Neben analogen Mikrocontrollern werden auch Komponenten für Power Management und Thermal Management sowie verschiedene Interface- und Mixed Signal- Lösungen angeboten. Die Mixed-Signal Chips von Microchip Technology werden benötigt, um beispielsweise Temperaturen oder Töne in digitale Signale umzuwandeln. (kat/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Microchip Technology und/oder Halbleiter via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Microchip Technology, Halbleiter

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...