Bechtle nutzt in Zusammenarbeit mit SAP entstandene Augmented Reality-Technologie

Smart Glasses

Dienstag, 12. Januar 2016 10:36
Bechtle Unternehmenslogo

NECKARSULM (IT-Times) - Das deutsche IT-Systemhaus Bechtle AG hat an seinem Hauptsitz in Neckarsulm begonnen, eine Augmented-Reality-Technologie zu verwenden. Es handelt sich um eine mobile App namens SAP AR Warehouse Picker.

Die im Namen enthaltene Buchstabenkombination ist freilich nicht zufällig gewählt - die App ist im Rahmen der seit Mai 2014 währenden Zusammenarbeit zwischen Bechtle und der SAP S.E. entstanden, die die Entwicklung neuer Lösungen für die Lagerlogistik anstrebt.

Meldung gespeichert unter: Augmented Reality (AR), Bechtle, Hardware, IT-Services

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...