Bechtle liefert IT-Ausrüstung an niederländisches Innenministerium

IT-Dienstleister

Montag, 24. Juli 2017 15:50

NECKARSUM (IT-Times) - Der deutsche IT-Dienstleister Bechtle AG konnte in den Niederlanden zwei Erfolge einfahren. Diese haben mit Ausschreibungen des niederländischen Innenministeriums zu tun.

Bechtle

So gab die Bechtle AG bekannt, dass die niederländischen Tochterunternehmen Bechtle direct B.V. und Buyitdirect.com B.V. zwei Ausschreibungen des Innenministeriums für sich entscheiden konnten.

Gegenstand der Ausschreibungen seien demnach stationäre IT-Arbeitsplätze und mobile Endgeräte. Mehr als hundert staatliche Einrichtungen und Institutionen können nun auf die Rahmenverträge zugreifen.

Die Anwender-Hardware, wie Desktop-PCs, Thien Clients und All-in-One-PCs umfasst ein Volumen von rund 48 Mio. Euro. Laptops, Zubehör und mobile Endgeräte sind mit einem Volumen von 200 Mio. Euro belegt.

Meldung gespeichert unter: Notebooks (Laptops), Bechtle, IT-Services

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...