Baidu vor den Zahlen: Massive Investitionen und Reorganisation dürften Ergebnis weiter belasten

Quartals- und Jahreszahlen

Dienstag, 23. Februar 2016 10:15

CEO Robin Li machte zuletzt zusammen mit Partnern überraschend ein Kaufangebot für das Baidu Video-Portal iQyi. Darüber hinaus investiert der Internetkonzern in zahlreiche Geschäftsbereiche, darunter Mobile Payment, Connected Cars, Online-Lieferdienste und -Versicherungen sowie Supercomputing.

Marktbeobachter erwarten für das vierte Quartal 2015 bei Baidu Inc. einen Umsatz in Höhe von 18,56 Mrd. Renminbi. Dabei soll das Ergebnis je Aktie rund 6,55 Renminbi ausmachen.

Für das Gesamtjahr 2015 prognostizieren Marktanalysten bei Baidu Inc. Umsätze von 66,32 Mrd. Renminbi. Das Ergebnis je Aktie soll im Jahr 2015 knapp 32 Renminbi betragen.

Baidu Inc. rechnet in einer eigenen Prognose für das vierte Quartal 2015 mit einem Umsatz von 18,2 Mrd. bis 18,75 Mrd. Renminbi. (lim/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Baidu, Internet und/oder Ausblick (Prognose) via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Ausblick (Prognose), Baidu, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...