Baidu: Fahrdienst-Vermittler Uber plant Expansion in China

Fahrdienstvermittlung

Dienstag, 8. September 2015 09:35
Uber logo

PEKING (IT-Times) - Der US-amerikanische Online-Vermittlungsservice für Fahrdienste Uber möchte offenbar im nächsten Jahr eine große China-Offensive starten. Dies verkündete Chief Executiv Officer Travis Kalanick an.

Ubers China-Sparte Uber China ist derzeit in rund 20 chinesischen Standorten aktiv, wird Kalanick im Nachrichtendienst Reuters zitiert. Dies soll sich in 2016 jedoch ändern: Uber plant für das kommende Jahr, 100 neue chinesische Städte mit seinem Service abzudecken - und verdoppelt damit das eigene Ziel, das erst drei Monate zuvor kommuniziert worden war.

Meldung gespeichert unter: E-Mobility, Baidu, Internet

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...