Axel Springer und Viacom starten TV- und Videovermarkter

Privatsender

Montag, 11. Januar 2016 18:20
Axel Springer Hochhaus Berlin

BERLIN (IT-Times) - Nach Kartellfreigabe nimmt Visoon Video Impact seine Arbeit auf. Das Unternehmen verspricht schon im Namen visionäre Ideen in der Vermarktung der Inhalte von Bewegtbildern.

In einer heutigen Pressemitteilung gab die Axel Springer S.E. heute bekannt, dass der neue TV- und Videovermarkter Visoon Video Impact ab sofort operativ die Arbeit aufnimmt.

Visoon Video Impact GmbH & Co. KG wurde von Axel Springer zusammen mit Viacom International Media Networks (VIMN) gegründet und umfasst alle TV-Sender der beiden Unternehmen in Deutschland, also MTV, N24, Comedy Central, VIVA und Nickelodeon/Nicknight.

Meldung gespeichert unter: TV Werbung, Axel Springer, Medien

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...