Axel Springer und Purplebricks beteiligen sich über JV am Berliner Immobilienportal Homeday

Immobilien-Portale

Montag, 15. Oktober 2018 09:55

BERLIN (IT-Times) - Das deutsche Medienhaus Axel Springer S.E. investiert zusammen mit dem Partnerunternehmen Purplebricks in das deutsche Immobilienportal Homeday.

Homeday - so verkauft man Immobilien heute

Die Axel Springer S.E. und Purplebricks plc. beteiligen sich gemeinsam an Homeday. Dazu gründen beide Unternehmen eine gemeinsame Beteiligungsgesellschaft, die dann 22 Prozent der Anteile an der Homeday GmbH erwirbt.

Homeday hat seinen Sitz in Berlin und betreibt mit homeday.de eine transaktionsbasierte digitale Immobilienplattform, die Kunden mit Maklern verbindet und beim Kauf und Verkauf von Immobilien unterstützt.

Die Anteile an der Homeday GmbH kommen aus einem bestehenden Bestand sowie aus einer Kapitalerhöhung. Darüber hinaus erhöht der Lead-Investor Project A seinen Anteil an Homeday auf rund 39 Prozent.

Die von Axel Springer bereits gehaltene Beteiligung an Homeday in Höhe von rund vier Prozent wird auf die gemeinsame Gesellschaft übertragen, sodass diese dann insgesamt 26 Prozent der Anteile an Homeday hält.

Darüber hinaus erhalten Dr. Andreas Wiele, Vorstand Classifieds Media Axel Springer S.E., und Michael Bruce, CEO Purplebricks, jeweils einen Sitz im Advisory Board von Homeday.

Meldung gespeichert unter: Immobilien-Portale, Venture Capital (Risikokapital), Mergers & Acquisitions (M&A), Start-Up (Startup), Axel Springer, Internet, Medien

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...