Axel Springer übernimmt Immowelt vollständig

Immobilienportale

Donnerstag, 24. Oktober 2019 21:29
Immowelt Group

BERLIN (IT-Times) - Das deutsche Medienhaus Axel Springer S.E. hat heute bekannt gegeben, die verbleibenden Anteile an der Immowelt Group übernehmen zu wollen.

Axel Springer übernimmt von den Minderheitsgesellschaftern die restlichen Anteile an der Immowelt Group. Verkäufer sind die Rheinische Post Mediengruppe und der Münchner Zeitungsverlag sowie die beiden Gründer.

Die Anteile an der Immowelt Group werden in die 2018 gegründete Springer-Tochtergesellschaft Aviv Group eingebracht. In Zukunft sollen sich die dazugehörigen Immobilienportale gegenseitig stärken.

Aviv umfasst das Online-Kleinanzeigengeschäft von der Axel Springer S.E. in den Bereichen Immobilien, Auto und Generalisten.

„Wir wollen mit dem neuen CEO Cai Ziegler und seinem Team das Wachstum von Immowelt weiter beschleunigen. Dafür wollen wir auch die Kraft der rund 850 internationalen Kolleginnen und Kollegen der AVIV Group in den Bereichen Produkt und Technologie nutzen“, sagt Dr. Andreas Wiele, Vorstand Classifieds Media Axel Springer SE und CEO Aviv Group.

Meldung gespeichert unter: Immobilien-Portale, Mergers & Acquisitions (M&A), Axel Springer, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...