Autodesk übernimmt Bau-Kollaborations-Software Startup PlanGrid für 875 Mio. Dollar

Computer Aided Design (CAD) - Software

Mittwoch, 21. November 2018 14:51

Als Kaufpreis haben beide Parteien rund 875 Mio. US-Dollar in bar vereinbart. Die Übernahme-Transaktion von PlanGrid soll Ende Januar des nächsten Jahres abgeschlossen sein.

Für das Geschäftsjahr 2020 plant Autodesk Inc. mit einem zusätzlichen Annualized Recurring Revenue (ARR) durch die Übernahme von PlanGrid in Höhe von rund 100 Mio. US-Dollar.

Autodesk hatte zudem mit der Akquisition von PlanGrid auch die aktuellen Quartalszahlen gemeldet und erwartet im nächsten Quartal das Erreichen der Gewinnzone.

Mit Assemble Systems hatte Autodesk erst kürzlich eine Building Information Management (BIM) Software-Plattform eigekauft, um Bauprojekte besser zu planen und umzusetzen. (lim/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Autodesk, Software und/oder CAD via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: CAD, Collaboration (Kollaboration), Digitalisierung, Mergers & Acquisitions (M&A), Start-Up (Startup), Autodesk, Software

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...