Autodesk übernimmt Bau-Kollaborations-Software Startup PlanGrid für 875 Mio. Dollar

Computer Aided Design (CAD) - Software

Mittwoch, 21. November 2018 14:51
Autodesk - PlanGrid Logo

SAN RAFAEL (IT-Times) - Der US-amerikanische CAD-Softwareentwickler Autodesk Inc. hat eine weitere Akquisition getätigt und PlanGrid für eine dreistellige Millionen-Dollar-Summe übernommen.

Autodesk erwirbt PlanGrid, einen Entwickler von Baukonstruktionssoftware mit Sitz im kalifornischen San Francisco. Das Unternehmen wurde 2011 gegründet und bietet digitale Konstruktionslösungen und Echtzeit-Kollaboration via iPad an.

Dabei reduziert PlanGrid die Papierflut, die in der Baubranche die Regel ist, auf ein Minimum, indem Endgeräte wie das iPad von Apple eingesetzt werden. Dadurch sollen zudem Übertragungs-Fehler in der Konstruktion vermieden werden.

„Es gibt eine riesige Chance, alle Aspekte beim Bau über Digitalisierung und Automatisierung zu modernisieren […] Die Akquisition von PlanGrid wird unsere Anstrengung, die Konstruktions-Arbeitsabläufe für jeden Beteiligen im Bauprozess zu verbessern, beschleunigen“, sagt Andrew Anagnost, CEO von Autodesk Inc.

PlanGrid bedient mit rund 400 Mitarbeitern rund 12.000 Kunden und 120.000 zahlende Nutzer. Mehr als eine Million Bauprojekte wurden mit der Software bis heute realisiert. CEO und Mitgründer ist Tracy Young.

Meldung gespeichert unter: CAD, Collaboration (Kollaboration), Digitalisierung, Mergers & Acquisitions (M&A), Start-Up (Startup), Autodesk, Software

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...