Autodesk hebt Prognose

Dienstag, 5. Juni 2007 18:30

Nachdem Autodesk die Überprüfung der Geschäftsjahre 1988 bis 2006 hinsichtlich aktienbasierter Optionshandlungen abschließen konnte, erhöhte das Unternehmen die Prognose für das laufende Geschäftsjahr 2008. Im zweiten Quartal erwartet Autodesk einen Umsatz zwischen 520 Mio. und 530 Mio. US-Dollar bei einem (verwässerten) Gewinn je Aktie von 27 bis 29 Cent. Der Umsatz des dritten Quartals 2008 werde vermutlich auf dem Niveau des Vorquartals liegen. Allerdings rechnet Autodesk mit einem höheren Gewinn je Aktie, dieser solle zwischen 33 und 35 Cent liegen. Für das gesamte Geschäftsjahr 2008 geht Autodesk von Umsatzerwartungen von 2,115 und 2,150 Mrd. Dollar aus. Der Gewinn je Aktie nach US-GAAP soll dann bei 1,4 bis 1,47 Dollar liegen.

Folgen Sie uns zum Thema Autodesk, Software und/oder CAD via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: CAD, Autodesk, Software

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...